Sie können den Hauptinhalt als fortlaufenden Text ohne die vielen javascript-Funktionalitäten anzeigen lassen (Cookie wird gesetzt)

Zeitungen im Regal Hintergrundmuster alte Zeitung
Inhalt nach obenunten

Räumen und Streuen ist Pflicht!

Zeitungen-Symbol

Der Winter hat uns zurzeit mit Eis und Schnee fest im Griff. Doch auch bei Schnee und Eis muss das gefahrlose Begehen der Gehwege gewährleistet sein. Dafür trägt grundsätzlich immer der Anlieger, also im Regelfall der Haus- bzw. Grundstückseigentümer, die Verantwortung. Das Schneeräumen und Streuen kann vom Vermieter jedoch auch auf den Mieter übertragen worden sein. Kommt der Mieter seiner Räum- und Streupflicht nicht nach, haftet er bei Unfällen.

Denken Sie deshalb bitte daran, dass Sie vor ihren Grundstücken Eis sofort und Schnee nach Beendigung des Schnellfalls beseitigen müssen. Bei Glätte sind abstumpfende Streumittel (z. B. Sand oder Splitt) oder Auftausalze auszubringen.

Wann muss der Winterdienst erfolgen?

Schnee und Eis ist an Werktagen in der Zeit von 7:00-20:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 9:00-20:00 Uhr zu beseitigen. Nach 20 Uhr gefallener Schnee und Glätte muss gleich am nächsten Morgen bis 7:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen bis 9:00 Uhr entfernt werden. Und bei anhaltendem Schneefall bzw. gefrierendem Regen müssen Sie mehrmals täglich streuen oder räumen!

Ihre
Gemeinde Wörthsee

Foto im Text: Public Domain – lizenzfrei, Beitragsbild: Pixabay

Räumen und Streuen ist Pflicht!

Der Winter hat uns zurzeit mit Eis und Schnee fest im Griff. Doch auch bei Schnee und Eis muss das gefahrlose Begehen der Gehwege gewährleistet sein. Dafür trägt grundsätzlich immer der Anlieger, also im Regelfall der Haus- bzw. Grundstückseigentümer, die Verantwortung. Das Schneeräumen und Streuen kann vom Vermieter jedoch auch auf den Mieter übertragen worden sein. Kommt der Mieter seiner Räum- und Streupflicht nicht nach, haftet er bei Unfällen.

Denken Sie deshalb bitte daran, dass Sie vor ihren Grundstücken Eis sofort und Schnee nach Beendigung des Schnellfalls beseitigen müssen. Bei Glätte sind abstumpfende Streumittel (z. B. Sand oder Splitt) oder Auftausalze auszubringen.

Wann muss der Winterdienst erfolgen?

Schnee und Eis ist an Werktagen in der Zeit von 7:00-20:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 9:00-20:00 Uhr zu beseitigen. Nach 20 Uhr gefallener Schnee und Glätte muss gleich am nächsten Morgen bis 7:00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen bis 9:00 Uhr entfernt werden. Und bei anhaltendem Schneefall bzw. gefrierendem Regen müssen Sie mehrmals täglich streuen oder räumen!

Ihre
Gemeinde Wörthsee

Foto im Text: Public Domain – lizenzfrei, Beitragsbild: Pixabay



Blättern Sie durch die Nachrichten:

Zur nächsten Nachricht (aktuellere Nachricht)

Zur vorherigen Nachricht (ältere Nachricht)

Öffnungszeiten
& Kontakt

Symbol wie Marker bei Google-Maps

Öffnungszeiten:

8 bis 12 Uhr
Dienstagnachmittag von
16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen

vormittags von 8 bis 12 Uhr
Dienstag nachmittag von 16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen

Rathaus Wörthsee

Seestr. 20
82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail:
info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Seestr. 20, 82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail: info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Öffnungszeiten & Kontakt

Öffnungszeiten
& Kontakt

Öffnungszeiten:

8 bis 12 Uhr
Dienstagnachmittag von
16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen

vormittags von 8 bis 12 Uhr
Dienstag nachmittag von 16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen

Rathaus Wörthsee

Seestr. 20
82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail:
info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Seestr. 20, 82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail: info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Symbol wie Marker bei Google-Maps

Öffnungszeiten und Kontakt

Symbol wie Marker bei Google-Maps

Öffnungszeiten:

vormittags von 8 bis 12 Uhr
Dienstag nachmittag von 16 bis 18:30 Uhr
mittwochs geschlossen

Rathaus Wörthsee

Seestrasse 20, 82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail: info@woerthsee.de