Sie können den Hauptinhalt als fortlaufenden Text ohne die vielen javascript-Funktionalitäten anzeigen lassen (Cookie wird gesetzt)

Zeitungen im Regal Hintergrundmuster alte Zeitung
Inhalt nach obenunten

Aktionstag(e) INKLUSION

Zeitungen-Symbol

Die Gemeinde Wörthsee lädt am Freitag 29. März 2019 um 19.00 Uhr im Rathaus Steinebach zu einer Vernissage mit dem Thema „Wir haben euch etwas zu sagen“ ein. Diese wird präsentiert von vier Künstlerinnen mit Beeinträchtigung/„Special Needs“, begleitet von der Kunsttherapeutin Simone Sauermann-Gasser. Die Künstlerinnen stammen aus der Region und aus der Schweiz. Ein beschwingtes, musikalisches Rahmenprogramm rundet die Vernissage ab.

 

Am Samstag, 30. März findet zum Thema Inklusion und im Rahmen der Ausstellung ein Inklusions-Aktionstag von 14 – 17 Uhr in Zusammenarbeit mit der Inklusionsbeauftragten der Gemeinde Wörthsee, Christine Gasafy, auf dem Rathausplatz statt. Neben einer Führung durch die Ausstellung, einem Kreativworkshop, Live-Musik und Kaffee und Kuchen wird ein Handicap-Parcours aufgebaut sein mit Rollstühlen, Sehbehinderungsbrillen, uvm. Hier kann man als gesunder Mensch einmal ausprobieren, wie es sich anfühlt, handicapped zu sein. Es finden außerdem Schwungtuchaktionen statt, um das Miteinander zu fördern. Die Veranstalter freuen sich auf reges Interesse von jung und alt.

Aktionstag(e) INKLUSION

Die Gemeinde Wörthsee lädt am Freitag 29. März 2019 um 19.00 Uhr im Rathaus Steinebach zu einer Vernissage mit dem Thema „Wir haben euch etwas zu sagen“ ein. Diese wird präsentiert von vier Künstlerinnen mit Beeinträchtigung/„Special Needs“, begleitet von der Kunsttherapeutin Simone Sauermann-Gasser. Die Künstlerinnen stammen aus der Region und aus der Schweiz. Ein beschwingtes, musikalisches Rahmenprogramm rundet die Vernissage ab.

 

Am Samstag, 30. März findet zum Thema Inklusion und im Rahmen der Ausstellung ein Inklusions-Aktionstag von 14 – 17 Uhr in Zusammenarbeit mit der Inklusionsbeauftragten der Gemeinde Wörthsee, Christine Gasafy, auf dem Rathausplatz statt. Neben einer Führung durch die Ausstellung, einem Kreativworkshop, Live-Musik und Kaffee und Kuchen wird ein Handicap-Parcours aufgebaut sein mit Rollstühlen, Sehbehinderungsbrillen, uvm. Hier kann man als gesunder Mensch einmal ausprobieren, wie es sich anfühlt, handicapped zu sein. Es finden außerdem Schwungtuchaktionen statt, um das Miteinander zu fördern. Die Veranstalter freuen sich auf reges Interesse von jung und alt.



Blättern Sie durch die Nachrichten:

Zur nächsten Nachricht (aktuellere Nachricht)

Zur vorherigen Nachricht (ältere Nachricht)

Öffnungszeiten
& Kontakt

Symbol wie Marker bei Google-Maps

Öffnungszeiten:

8 bis 12 Uhr
Dienstagnachmittag von
16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen

vormittags von 8 bis 12 Uhr
Dienstag nachmittag von 16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen

Rathaus Wörthsee

Seestr. 20
82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail:
info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Seestr. 20, 82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail: info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Öffnungszeiten & Kontakt

Öffnungszeiten
& Kontakt

Öffnungszeiten:

8 bis 12 Uhr
Dienstagnachmittag von
16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen

vormittags von 8 bis 12 Uhr
Dienstag nachmittag von 16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen

Rathaus Wörthsee

Seestr. 20
82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail:
info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Seestr. 20, 82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail: info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Symbol wie Marker bei Google-Maps

Öffnungszeiten und Kontakt

Symbol wie Marker bei Google-Maps

Öffnungszeiten:

vormittags von 8 bis 12 Uhr
Dienstag nachmittag von 16 bis 18:30 Uhr
mittwochs geschlossen

Rathaus Wörthsee

Seestrasse 20, 82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail: info@woerthsee.de