Sie können den Hauptinhalt als fortlaufenden Text ohne die vielen javascript-Funktionalitäten anzeigen lassen (Cookie wird gesetzt)

Zeitungen im Regal Hintergrundmuster alte Zeitung
Inhalt nach obenunten

LRA richtet Spendenkonto ein

Zeitungen-Symbol

Presseinformation vom 15.03.2022 des Landratsamtes

Ukraine-Hilfe
Landratsamt richtet Spendenkonto für Geflüchtete aus der Ukraine ein

 Das Landratsamt Starnberg hat ein Spendenkonto für Geflüchtete aus der Ukraine eingerichtet. „Es gibt einiges, was über die sozialen Hilfeleistungen, den Finanzierungstopf des Freistaates oder die ehrenamtliche Unterstützung nicht abgedeckt werden kann. So beispielsweise Spielzeug für die Kinder, Tierfutter und Transportkörbe für Tiere“, erklärt Landrat Stefan Frey „Egal ob kleine oder große Geldbeträge, wir sind für alle Spenden dankbar.  Die Gelder werden ausschließlich für Hilfen im Landkreis Starnberg verwendet“, sichert Landrat Stefan Frey zu. „Wir kommen mit der Einrichtung des Spendenkontos auch eines vielfach geäußerten Wunsches der Bürgerinnen und Bürger nach.“

Das Spendenkonto lautet:

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN:  DE37 7025 0150 0430 0500 47
BIC:     BYLADEM1KMS

Bitte als Verwendungszweck: Ukrainehilfe Landkreis Starnberg angeben.

Wer eine Spendenbescheinigung benötigt, wird gebeten, eine E- Mail an finanzwesen@lra-starnberg.de zu schicken. Die E-Mail sollte neben dem Betreff „Spendenbescheinigung“, die Angabe von Name und Vorname, Anschrift, sowie die Höhe der Spende enthalten.

Rund 400 Geflüchtete aus der Ukraine sind bereits im Landkreis Starnberg angekommen und privat, wie auch in vom Landratsamt angemieteten Unterkünften, untergebracht. Ab kommenden Montag wird mit der Belegung der Erstaufnahmeeinrichtung in der Gilchinger Rathausturnhalle begonnen.

Fragen und Antworten
Wer Fragen rund um die Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine hat, kann diese an die Ukraine-Hotline des Landratsamtes Starnberg unter Telefon 08151/148 77799 oder per Mail an ukraine-hilfe@lra-starnberg.de richten. Darüber hinaus sind auf der Homepage unter www.lk-starnberg.de/ukrainehilfe viele Informationen zu finden.

LRA richtet Spendenkonto ein

Presseinformation vom 15.03.2022 des Landratsamtes

Ukraine-Hilfe
Landratsamt richtet Spendenkonto für Geflüchtete aus der Ukraine ein

 Das Landratsamt Starnberg hat ein Spendenkonto für Geflüchtete aus der Ukraine eingerichtet. „Es gibt einiges, was über die sozialen Hilfeleistungen, den Finanzierungstopf des Freistaates oder die ehrenamtliche Unterstützung nicht abgedeckt werden kann. So beispielsweise Spielzeug für die Kinder, Tierfutter und Transportkörbe für Tiere“, erklärt Landrat Stefan Frey „Egal ob kleine oder große Geldbeträge, wir sind für alle Spenden dankbar.  Die Gelder werden ausschließlich für Hilfen im Landkreis Starnberg verwendet“, sichert Landrat Stefan Frey zu. „Wir kommen mit der Einrichtung des Spendenkontos auch eines vielfach geäußerten Wunsches der Bürgerinnen und Bürger nach.“

Das Spendenkonto lautet:

Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN:  DE37 7025 0150 0430 0500 47
BIC:     BYLADEM1KMS

Bitte als Verwendungszweck: Ukrainehilfe Landkreis Starnberg angeben.

Wer eine Spendenbescheinigung benötigt, wird gebeten, eine E- Mail an finanzwesen@lra-starnberg.de zu schicken. Die E-Mail sollte neben dem Betreff „Spendenbescheinigung“, die Angabe von Name und Vorname, Anschrift, sowie die Höhe der Spende enthalten.

Rund 400 Geflüchtete aus der Ukraine sind bereits im Landkreis Starnberg angekommen und privat, wie auch in vom Landratsamt angemieteten Unterkünften, untergebracht. Ab kommenden Montag wird mit der Belegung der Erstaufnahmeeinrichtung in der Gilchinger Rathausturnhalle begonnen.

Fragen und Antworten
Wer Fragen rund um die Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine hat, kann diese an die Ukraine-Hotline des Landratsamtes Starnberg unter Telefon 08151/148 77799 oder per Mail an ukraine-hilfe@lra-starnberg.de richten. Darüber hinaus sind auf der Homepage unter www.lk-starnberg.de/ukrainehilfe viele Informationen zu finden.



Blättern Sie durch die Nachrichten:

Zur nächsten Nachricht (aktuellere Nachricht)

Zur vorherigen Nachricht (ältere Nachricht)

Öffnungszeiten
& Kontakt

Symbol wie Marker bei Google-Maps

Öffnungszeiten:

8 bis 12 Uhr
Dienstagnachmittag von
16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen
Maskenpflicht beachten!

vormittags von 8 bis 12 Uhr
Dienstag nachmittag von 16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen
Maskenpflicht beachten!

Rathaus Wörthsee

Seestr. 20
82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail:
info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Bankverbindungen

Seestr. 20, 82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail: info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Bankverbindungen

Öffnungszeiten & Kontakt

Öffnungszeiten
& Kontakt

Öffnungszeiten:

8 bis 12 Uhr
Dienstagnachmittag von
16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen
Maskenpflicht beachten!

vormittags von 8 bis 12 Uhr
Dienstag nachmittag von 16 bis 18.30 Uhr
mittwochs geschlossen
Maskenpflicht beachten!

Rathaus Wörthsee

Seestr. 20
82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail:
info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Bankverbindungen

Seestr. 20, 82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail: info @woerthsee.deinfo@woerthsee.de

Bankverbindungen

Symbol wie Marker bei Google-Maps

Öffnungszeiten und Kontakt

Symbol wie Marker bei Google-Maps

Öffnungszeiten:

vormittags von 8 bis 12 Uhr
Dienstag nachmittag von 16 bis 18:30 Uhr
mittwochs geschlossen

Rathaus Wörthsee

Seestrasse 20, 82237 Wörthsee
Telefon 08153-9858-0
Telefax 08153-9858-25
E-Mail: info@woerthsee.de